-

Wussten Sie schon?

Wussten Sie schon, dass...
Die umgangssprachliche Kurzform Kuli ist eigentlich nicht korrekt, da der so genannte Tintenkuli (1928 von Rotring entwickelt) keine Kugel, sondern ein dünnes Röhrchen statt der früher bei Füllfederhaltern üblichen Feder besitzt. Der Name „Kuli" wurde wegen seiner Ähnlichkeit zum Wort Kugelschreiber als Kurzform später auf dieses Schreibgerät übertragen.
 

der Kuli eigentlich gar kein Kuli ist?! - Glossar (Druckansicht)